Bild © stockpics / Fotolia.com

Editorial



Liebe Leserin,
lieber Leser,

 

wir leben heute in einer sehr schnelllebigen Zeit, geprägt von hoher Komplexizität – was einiges
Stresspotential hervorruft.

Wünschen Sie sich auch manchmal etwas mehr Einfachheit oder Zuverlässigkeit?

Könnte das unseren Alltag entlasten?

 

Auf welche Zusagen, zwischen allen Möglichkeiten, und vielen "Vielleichts", kann man sich noch verlassen?

Welche Vereinbarungen und Versprechen von gestern haben heute noch Verbindlichkeit?


Weltweit sehnen sich Menschen auf vielen Ebenen nach dem Gefühl von mehr Sicherheit. Eine der Grundlagen für dieses Gefühl ist sicherlich Vertrauen – oder der Mangel daran.

Unser individuelles Vertrauen und Gefühl von Sicherheit lässt sich meines Erachtens durch Selbstvertrauen und Zuverlässigkeit stärken.


In Gemeinschaften drückt sich dieses Vertrauen insbesondere durch den Grad an Gegenseitigkeit von Geben und Nehmen zwischen den Menschen aus.
Das nicht als anstrengende Pflichtaufgabe, sondern freiwillig aus der Erkenntnis heraus, dass unser aller Leben sich dadurch leichter gestaltet und uns so auch mehr Lebensqualität schenkt – es im Resultat also auch entspannter und lässiger macht!


Einen erfrischenden Frühlingsbeginn
wünscht Ihnen

 

Ruth Haselwander
Herausgeberin

 

 

Kontakt:
 

Per Mail erreichen Sie uns wie folgt:

Redaktion: redaktion(at)kgsbremen.de

 

Anzeigen:
anzeigen(at)kgsbremen.de

 

Kleinanzeigen: kleinanzeigen(at)kgsbremen.de

 

oder nutzen Sie unser KONTAKTFORMULAR

hier klicken

 

weiter zu den

MEDIADATEN

 

----------------------------


Rufen Sie einfach an unter:

 

0049 (0)421 69897790

 

regelmäßige Bürozeiten:
DI + DO von 10-13 und 14-16 Uhr
und mit Terminvereinbarung


----------------------------------


Postadresse:

KGS Bremen Magazin

Postfach 77 01 29
D-28701 Bremen

oder

c/o Ruth Haselwander
Hindenburgstraße 55 B
28717 Bremen

 

NEWSLETTER bestellen/abbestellen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruth Haselwander